Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


physik:jahrgang9:aufgaben_hoehenenergie

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
physik:jahrgang9:aufgaben_hoehenenergie [2018/10/29 18:51]
sander
physik:jahrgang9:aufgaben_hoehenenergie [2018/10/29 21:12] (aktuell)
sander
Zeile 21: Zeile 21:
  
 $m=\frac{3834 \text{J}}{9,81 \frac{\text{m}}{\text{s}^2} \cdot 1,80 \text{m}}=217 \text{kg}$ Der derzeitige [[https://de.wikipedia.org/wiki/Bankdr%C3%BCcken#Weltrekorde|Weltrekord]] liegt deutlich höher bei 235 kg. $m=\frac{3834 \text{J}}{9,81 \frac{\text{m}}{\text{s}^2} \cdot 1,80 \text{m}}=217 \text{kg}$ Der derzeitige [[https://de.wikipedia.org/wiki/Bankdr%C3%BCcken#Weltrekorde|Weltrekord]] liegt deutlich höher bei 235 kg.
 +
 +**S. 133/Bewertung**
 +Insgesamt müssen in der Aufgabe 800 kg angehoben werden (Aufzug + Nutzlast). Dies entspricht einer Gewichtskraft von $F_G=m \cdot g = 800 \text{kg} \cdot 9,81 \text{N/kg}=7848 N$. Ein Motor allein ist somit nicht ausreichend - außer es wird mit einem Getriebe dafür gesorgt, dass die Gewichtskraft verringert wird (mit einem [[https://de.wikipedia.org/wiki/Getriebe|Getriebe]] oder einer entsprechenden [[https://de.wikipedia.org/wiki/Seilzug|Rolle]]). Wichtig: Durch ein Getriebe oder eine Rolle ändert sich zwar die Kraft, die vom Motor aufgebracht werden muss. Die Energie, die hierzu insgesamt notwendig ist, bleibt aber gleich: Der Motor muss mit geringerer Kraft länger ziehen!
 +
 +Somit ist bei (1) die meiste Energie aufzuwenden. (2) ist grundsätzlich möglich, allerdings ist (3) am effizientesten, da durch das Gegengewicht ein Teil der elektrischen Energie durch die Höhenenergie des Gegengewichtes ersetzt wird.
 +
 +
  
physik/jahrgang9/aufgaben_hoehenenergie.1540835505.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/10/29 18:51 von sander